Montag, 17. Januar 2011

Meine Stoffbeute von Freitag

Freue mich riesig auf's Oma werden und daher war ich Freitag unterwegs um einfach nur mal nach Kinderstoff zu sehen (wollte eigentlich noch nicht kaufen). Aber als ich diese Stoffe gesehen habe, konnte ich nicht wiederstehen.

Aus dem grünen "Tante Ema" Stoff möchte ich gerne einen Schlafsack nähen. Doch noch nie habe ich so etwas genäht. Stelle schon die Überlegung an, ob ich vielleicht auf die Suche nach einer sogenannten "Patentante" zum nähen eines Schlafsacks gehen soll, die mir dann sagt/mailt man nehme:
*grins* 500g Mehl, 250g Zucker, 125g Butter usw." *grins*

In meinem Kopf schwirrt so viel herum, was ich alles für's Baby nähen möchte - aber wie gesagt - in meinem Kopf. Habe mich noch nicht an Baby-/Kleinkindersachen herangewagt.

Aber der erste Stoff ist ja schon mal im Nähzimmer.

Kommentare:

  1. Hallo Klaudia,
    schön dass Du Oma wirst, das Gefühl kenne ich zu gut, bin es schon dreimal.
    Die Stöffchen sind Zucker, total schön.
    Dir wird schon was einfallen was und wie Du einen Schlafsack nähen kannst.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Klaudia,

    eine tolle Stoffausbeute, hast du ergatter....und deine *Stoffaufbewahrungsmöglichkeit* gefällt mir auch ganz gut..!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. liebe klaudia,
    hast du schon einen schnitt für den babyschlafsack? oder bist du gar schon fertig damit?
    ich glaube, ich hätte was für dich!
    soll ich dir eine PN schreiben?
    liebe grüße
    renate

    AntwortenLöschen