Montag, 17. Januar 2011

neu endeckte Aufbewahrungsmöglichkeit meiner Stoffe

Lange habe ich überlegt, wie ich meine Stoffe am besten aufbewahren kann und viele Möglichkeiten habe ich ausprobiert. Doch so richtig zufrieden war ich nie mit meinem Stoffschrank.

Kurz vor Weihnachten - wir mußten so oder so zum Hornbach - entdeckte ich beim Hornbach die sogenannten Laubsägevorlagen. Die kleinen Bretter aus Holz sind ca. 30 cm hoch und 21 cm breit, die Dicke der Brettchen beträgt ca. 0,5 cm. Als ich diese Brettchen vor mir sah, entschied ich mir welche zur Probe mitzunehmen. Mittlerweile muß ich wieder ganz dringend zum Hornbach. Denn ich habe noch Stoff - aber keine Bretter mehr.

Der Stoff läßt sich - fast wie im Stoffgeschäft - wunderschön aufwickeln - wird auf der Rückseite mit einer Nähnadel festgemacht und ich kann die Stoffe auch nach Farben, Muster oder Projekten sortieren. Die Weihnachtsstoffe stehen jetzt hinten im "Stofflager" usw. usw.

.......und jetzt - ja, ich bin so richtig zufrieden mit der Übersicht in meinem kleinen Stofflager - was ja hier und da mal wieder größer oder kleiner wird.

Liebe Grüße
Klaudia

Kommentare:

  1. Aaaahhhh! Die Idee ist klasse und der nächste Baumarkt gar nicht weit weg von mir. :-D Ich schau mir die Idee mal ab, ja?
    Meine Stöffchen versauern derzeit in zweit riiiiiesigen Pappkisten. Und ich meine riesige. Da ist null Ordnung drin und ich muss immer erst wühlen, bis ich ein passendes Stöffchen gefunden habe. Da macht Nähen gar keinen Spaß mehr. Ich bin jedesmal erstaunt über die Schätze, die ich bei meinen Tiefengrabungen wiederfinde. ;-)
    LG Honey

    AntwortenLöschen
  2. ....mmmmhhhhhh das kenne ich. Daher bin ich froh, diese Möglichkeit für mich als die richtige entdeckt zu haben.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee. Die kann ich mal bei meinen größeren Stücken verwenden. Danke für den Tipp.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,

    ist doch gerne geschehen.

    LG und einen super Wochenstart

    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. WOW... das ist ja mal eine super Idee... platzsparend, ordentlich und sieht auch noch sehr gut aus !!
    LG aus der Schweiz
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Idee ist klasse, zwar nicht für meine Fat Quarter-Sammlung, aber größere Stücke lassen sich so superordentlich und dekorativ aufbewahren.

    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen